So What

So  WHAT, das Jazzorchester 

der Musikschule erarbeitet in wöchentlichen Proben professionelle Big Band Arrangements aus den zurückliegenden Jahrzehnten. Saxophon, Klarinette, Querflöte, Trompete, Posaune und Rhythmusinstrumente gehören zur Besetzung. Weitere Mitspieler werden gerne aufgenommen. Bei Interesse bitte im Büro melden.

Streicher & Bläserensemble

Kollegin Karolina Krajecki leitet das beliebte und erfolgreiche Cello-Ensemble der Musikschule. Das Ensemble ist schon lange nicht mehr auf die Streicher begrenzt, sondern hat sich inzwischen für andere Instrumentengruppen geöffnet.

Bandtraining

Als ständige Einrichtung läuft seit einigen Jahren der Kurs „Band-Training“, betreut von den Herrn Stienecke und Steentjes. Vor allem sind Vokalisten und Bläser herzlich willkommen. Solange die Geduld der beiden Bandtrainer reicht (für Auf- und Abladen der Anlage gehen locker 45 Minuten drauf, die in keinem Stundenplan vermerkt sind), geht’s also erst mal weiter … Wer mehr wissen will, meldet sich bitte im Schulbüro.

Spottdrosseln & Early Birds

„Die Spottdrosseln“ sind nicht ganz das, was man von einem Blockflötenquartett erwartet.
Sie spielen zwar auch Klassik, sind aber ansonsten sehr gerne in anderen Genres unterwegs.
Comedian Harmonists, Rock, Pop, Klezmer und wenn es für etwas keine Noten gibt, dann arrangieren sie auch selbst.
Wer einsteigen möchte, sollte nicht unbedingt Anfänger auf der Blockflöte, sondern schon relativ intonationssicher sein. Ansonsten sind alle Flöten willkommen.

Die „Early Birds“ sind ein Blasorchester und wurden im März 2019 gegründet, um die Lücke zwischen den Bläserklassen und einem großen Orchester zu schließen, in dem der Anspruch möglicherweise noch zu hoch ist. Bei uns spielen Jugendliche, gemeinsam mit erwachsenen „Spät-, oder Wiedereinsteigern“, das Alter spielt überhaupt keine Rolle. Es ist eine Kooperation mit dem „ Stadtorchester Buchholz“, welches den Probenraum und das Instrumentarium für das Schlagwerk stellt. Für den Weg nach Kakenstorf gibt es diverse Fahrgemeinschaften. Aktuell suchen wir dringend Blech, Trompeten, Posaunen, Euphonien, Hörner, Tuba, sowie einen Bass. Aufgrund diverser Anfragen werden die Early Birds auch Streicher aufnehmen.
Wir freuen uns auf die neue Klangfarbe im Orchester.

Probe: Mittwoch 18.00 – 19.00 Uhr